Das Tübinger Programm zur Raucherentwöhnung

Sie wollen aufhören zu rauchen und sind unsicher, ob Sie es alleine schaffen?

Studien haben gezeigt, dass Hypnose in der Raucherentwöhnung ein sehr erfolgreiches Verfahren ist. Nach Hypnosetherapie sind 50% der Teilnehmer nach einem Jahr weiterhin abstinent, während Versuche im Alleingang nur bei 3% bis 11% der Ex-Raucher zum Erfolg führen.
Hypnose ist im Bereich der Raucherentwöhnung ein wissenschaftlich anerkanntes Verfahren.
In der Hypnotherapie geht man von zwei Ebenen psychischen Erlebens aus: Der bewussten Schicht, die dem kritischen Verstand entspricht. Und dem Unterbewusstsein, zuständig für Gefühle, Automatismen und all die Ebenen, die durch bewusstes Denken nicht erreichbar sind.
Wenn sich der Raucher nun bewusst entscheidet, rauchfrei zu werden, aber sein Unterbewusstsein nicht mit ins Boot holt, ist der Versuch fast schon zum Scheitern verurteilt: Lange Zeit sendet das Unterbewusstsein Signale, die den Menschen zum Rauchen animieren wollen, denn das Unterbewusstsein macht aufmerksam darauf, dass etwas fehlt – etwas, das einen über Jahre hinweg zuverlässig begleitet hat. Diese Signale empfindet der Raucher als Entzug. Diese Signale wollen wir in der Hypnose unterbinden.

Unser gemeinsames Ziel der Raucherentwöhnung ist:

  • Gleichgültigkeit zu den Zigaretten
  • ein bleibendes und entspanntes Wohlgefühl nach der Behandlung
  • keine Gewichtszunahme.

Mein Angebot für Sie:

  • Die Hypnosebehandlung ist eingebettet in ein Gesamtbehandlungskonzept, das allen Aspekten der Nikotinsucht gerecht wird.
  • Der erste Behandlungsschritt besteht in einem Vorgespräch, um Ihre Fragen zur Hypnose-Behandlung zu beantworten.
  • Sie erhalten ein Hand-Out mit wichtigen Tipps und Tricks die Ihnen helfen werden, die erste rauchfreie Zeit gut durchzustehen.
  • Bei jedem Treffen werden mit einem einfachen Atemtest Ihre Kohlenmonoxidwerte bestimmt, um die gesundheitliche Besserung nach dem Rauchstopp zu messen.
  • Ich berate Sie gerne bezüglich der Nutzung von Niktoinersatzpräparaten.
  • In wöchentlichen Abständen finden drei Hypnosesitzungen statt.
  • Zwei Monate später kommen Sie zu einer Auffrischsitzung, um Erreichtes zu festigen.
  • Bei Drohen von Gewichtszunahme ernährungstherapeutische Beratung.

Die Kosten für das gesamte Programm (Einzelbehandlung, 5 Termin à 60 Minuten) betragen 550,- Euro.
Einige Krankenkassen bezuschussen eine Hypnosebehandlung mit insgesamt 80,- Euro; bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse.

Falls Sie noch nie eine hypnotherapeutische Behandlung erlebt haben, haben Sie gegebenenfalls einige Fragen. Vielleicht kann die folgende Liste mit den häufigsten zur Hypnose gestellten Fragen einige davon beantworten.