Anca Gronau

Fachärztin für Anästhesiologie
Spezielle Schmerztherapie
Palliativmedizin
Ernährungsmedizin

48143 Münster
Rothenburg 2

Telefon-Schmerztherapie-Muenster0251 - 414 418 66
Fax:0251 - 414 418 67

 

Sprechzeiten

Mo 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Di, Do  09:00 Uhr - 13:00 Uhr
15:00 Uhr - 20:00 Uhr
Mi09:00 Uhr - 13:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Schmerztherapie Münster

Ihre Schmerztherapie-Praxis in Münster!

 

Wir nehmen uns viel Zeit für Sie und freuen uns, Sie in unserer Praxis begrüßen zu dürfen.

Bei uns stehen Sie als Mensch im Mittelpunkt.

Wir führen eine ganzheitliche integrative Schmerztherapie durch. Das heißt, dass etablierte Schulmedizin (sowohl medikamentös als auch interventionell), Naturheilverfahren und Komplementäre Verfahren in einem für jeden Patienten individuell erstellten Behandlungskonzept kombiniert werden.

Ergänzend dazu verwenden wir das Modell der Mind - Body - Medizin:

Die Mind - Body- Medizin beruht auf ähnliche Prinzipien wie die Naturheilkunde. Beiden geht es darum, Patienten durch Lebensstilmodifikation zu befähigen, bewusst an ihrer Genesung und Ihrem Gesunderhalt mitzuwirken. Der von Max Bircher - Benner (1867-1939) 1938 eingeführte Begriff der „Ordnungstherapie“ weist auf das naturheilkundliche Grundprinzip eines geordneten Lebens hin. Dabei bezieht sich diese Ordnung auf den Tagesablauf, auf angemessene Ernährung, Bewegung und Entspannung, aber auch das soziale Eingebundensein, auf Gefühle, Gedanken, Werte und Lebensziele bis hin zu spirituellen Fragen (Melzer et al.2004).
War das zu Bircher-Benners Zeiten der Begriff „ Ordnung“, so finden wir unsere Ziele heute eher in Begriffen wie „Stressbewältigung“ und „ressourcenorientierte nachhaltige Lebensstilgestaltung“ wieder.

Der Blick der Mind – Body - Medizin konzentriert sich auf das Zusammenspiel von Geist, Psyche, Körper und Verhalten und darauf, wie emotionale, mentale, soziale, spirituelle und Verhaltensfaktoren direkten Einfluss auf die Gesundheit nehmen.

Wir glauben, dass aufgeklärte Patienten, die aktiv bei der Therapie mitarbeiten, sehr viel zum Behandlungserfolg beitragen. Aus diesem Grund ist uns besonders wichtig, dass Sie verstehen, was während der Behandlung mit Ihnen geschieht. Auch deshalb legen wir auf gründliche körperliche Untersuchungen und ausführliche Gespräche im Sinne des  Bio – Psycho – Sozialen Krankheitsmodells, großen Wert. Hierbei fließen körperliche, seelische und soziale Aspekte mit ein.

Da wir mit Kollegen unterschiedlicher Fachrichtungen zusammenarbeiten, ist unser Therapiekonzept multimodal ausgerichtet.

Nach Abschluss unserer fachärztlichen schmerztherapeutischen Behandlung überweisen wir Sie zurück in die gute Betreuung Ihres Hausarztes oder Überweisers.